Rohrbruch! Was tun? Anzeichen erkennen und schnell handeln.

Wir helfen Ihnen schnell, Rohrbruch und Folgeschäden restlos zu beseitigen.

Rohrbrüche, undichte Rohrschellen und Fittinge können tückisch sein. Schlimmsten Falls stehen der Raum oder der Keller bereits komplett unter Wasser, mit samt dem beschädigten gesamten Inventars. Tatsächlich wird ein Rohrbruch oft mit dem Anblick überfluteter Räume in Verbindung gebracht. Das tatsächliche Bild von Wasserschäden sieht meistens ganz anders aus, denn Rohrbrüche entstehen oft im Verborgenen. Es gilt, die Ursache so schnell wie möglich auszumachen und abzustellen – bevor es zu gravierenden Schädigungen der Bausubstanz kommt!

Unser Komplettangebot: Rohrbruchbeseitigung aus einer Hand, inklusive Abwicklung mit Ihrer Versicherung!

Sie haben einen Wasserschaden und vermuten einen Rohrbruch?

Wir leisten schnelle Hilfe! Komplett, inklusive Abwicklung mit der Versicherung.

Ablauf einer Rohrbruchbeseitigung

  • Anzeichen für einen Rohrbruch festgestellt

    Sobald Sie Anzeichen für einen Rohrbruch feststellen, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden und einige Sofortmaßnahmen durchführen.

  • Rohrbruch Ortung

    Mit modernen Leckortungsverfahren stellen wir die Ursache des Wasserschadens fest und orten die genaue Position des Rohrbruchs.

  • Rohrbruch freilegen und Ursache beheben

    So minimal invasiv wie möglich wird das undichte Rohr freigelegt. Je nach Ursache wird die wasserführende Leitung instandgesetzt und die Fläche geschlossen.

  • Professionelle Bautrockung

    Je nach Schadenbild werden entsprechende Trocknungsmaßnahmen eingeleitet, um eine Ausbreitung von Folgeschäden einzudämmen

  • Sanierung und Wiederherstellung

    Je nach Lage des Rohrbruchs können unterschiedliche Gebäudeteile in Mitleidenschaft gezogen werden. Unser Team aus Profi-Handwerkern lässt den Schäden schnell vergessen.

  • Beseitigung von Folgeschäden

    Wir beseitigen nicht nur den Rohrbruch und alle damit in Zusammenhang stehenden Schäden, sondern übernehmen auch die komplette Sanierung von Folgeschäden. Diese können auch eine Schimmelsanierung oder Schadstoffsanierung umfassen.

Sie haben einen Rohrbruch festgestellt?

Dann brauchen Sie einen Profi an Ihrer Seite! Wir übernehmen das.

Sofortmaßnahmen bei Rohrbruch

Wenn Sie einen Rohrbruch erlitten haben, ist schnelles Handeln wichtig. Um Sach- und Gebäudeschäden zu verringern und Ihrer Pflicht gegenüber der Versicherung nachzukommen, setzen Sie diese Maßnahmen so schnell wie möglich um:

  • Die erste Sofortmaßnahme bei einem Rohrbruch ist: Wasser abstellen
  • Die zweite Sicherheitsmaßnahme: Strom abstellen
  • Um den Schadenumfang gering zu halten: Sichern Sie Möbel und Gerätschaften.
  • Für eine gute Abwicklung mit der Versicherung: Den Schaden dokumentieren.
  • Den Schaden bei der Versicherung melden.
  • Welche Versicherung ist zuständig?
  • Die Gebäudeversicherung ist zuständig für Schäden am Gebäude (z.B. Wand und Decke)
  • Die Hausratversicherung ist zuständig bei Schäden an Ihrer Einrichtung.
  • Wir übernehmen die gesamte Abwicklung Ihres Rohrbruch-Schadens.
  • Von der Leckortung bis zur kompletten Sanierung: Hamacher Rundum Sorglos Paket.

Anzeichen für einen Rohrbruch

Die Zeichen für einen Rohrbruch können sehr unterschiedlich sein. Nicht immer sind sie gleich erkennbar. Behalten Sie einen kühlen Kopf aber handeln Sie sofort! Doch wie erkennt man einen Rohrbruch?

  • Dunkle Flecken an Wand oder Decke
  • Stehendes Wasser oder Pfützen auf dem Boden
  • Tropfendes Wasser von der Decke
  • Wasseraustritt bzw. laufendes an der Wand entlang
  • Die Wasseruhr zeigt einen unerklärlich hohen Verbrauch
  • Schimmelbildung hinter der Fußleiste oder Möbelstücken

Rohrbruchbeseitigung komplett aus einer Hand!

Keine Sorge. Unsere Handwerksprofis lassen Sie den Wasserschaden schnell vergessen.

Ihre Vorteile bei Hamacher Sanierung

  • Schnelle Hilfe und Leckortung
  • Fachgerechte Behebung des Wasserrohrbruchs
  • Fachbetrieb für Bautrocknung & Wasserschadensanierung
  • Kompetente Fachberatung
  • Qualifiziertes Fachpersonal
  • Moderne zerstörungsfreie Leckortungstechnik
  • Energieeffiziente Trocknungsgeräte
  • Schadendokumentation
  • Professionelle Schadenabwicklung im Versicherungsfall
  • Komplettabwicklung aller Gewerke
  • Schnelle Hilfe zur Schadeneingrenzung

Schnelle-Hilfe bei Rohrbrüchen & Wasserschäden

Bei Feuchteschäden muss schnell gehandelt werden! Wir helfen schnell und unkompliziert. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und überlassen Sie uns ganz einfach die komplette Abwicklung des Schadens mit Ihrer Versicherung. Wir machen das für Sie!

Einen verdeckten Rohrbruch frühzeitig erkennen und Folgeschäden verringern

Rohrleitungen in Wänden oder Schächten haben meist ein kleines Leck – mit großer Wirkung. Kontinuierlich sickert Wasser ungehindert ins Mauerwerk, den Fußboden, die Dämmschicht oder Hohlräume in der Baukonstruktion. Die Folge eines solchen Rohrbruchs wird nicht selten erst nach Monaten oder Jahren bemerkt. Ehe der Hausbesitzer das Problem erkennt, ist es häufig bereits zu spät und der Schaden bereits entstanden. Um gravierende Gebäudeschäden zu vermeiden, muss der Rohrbruch so schnell wie möglich lokalisiert und der Wasseraustritt gestoppt werden. Doch wie erkennt man einen Rohrbruch und was ist zu tun? Und: Wer trägt eigentlich die Kosten für die Reparatur und notwendige Sanierungsmaßnahmen?

Wie erkennt man einen Rohrbruch?

Da ein Wasserrohrbruch meist erst spät erkannt wird, sind meist schon größere Schäden entstanden. Die Schadenumfänge zwischen einem Rohrbruch an der Trinkwasserleitung und einem Leck an den Abwasserrohren unterscheiden sich nicht nur in der Geruchsentwicklung.

  • Rohrbruch in der Trinkwasser oder Abwasserleitung

    Besteht der Rohrbruch in einer brüchige Trinkwasserleitung, zeigen sich helle Wasserflecken an der Wand. Je nach Ausmaß des Rohrbruchlecks ist der Zeitverlauf bis zur Entdeckung des Schadens unterschiedlich. Sickert das saubere Trinkwasser nur langsam aus der Leitung, bilden sich die Wasserflecken nach und nach.
    Liegt bei einer Abwasserleitung ein Rohrbruch vor, färbt das verschmutzte Wasser auch die Flecken an der Wand. Zusätzlich kann es sehr unangenehm im Bereich der Flecken riechen. Neben der Geruchsbelästigung kommt es zu einer Bakterienbelastung.

  • Rohrbruch an wasserführenden Leitungen im Estrich, wie Heizungsleitungen

    Einen Rohrbruch im Boden zu erkennen, ist deutlich schwieriger. Ein Wasserrohrbruch im Estrich kann sehr schnell sichtbar werden, wenn das ausgetretene Wasser durch die Kapillarität in den Wänden nach oben zieht. Liegen die wasserführenden Leitungen im Estrich, ist es auch möglich, dass das ausgetretene Wasser einige Zeit braucht, bis es in Form von Wasserflecken an der Decke des darunter liegenden Raumes austritt. Befindet sich kein weiterer Raum unter dem Wasserrohrschaden, wird die Entdeckung eventuell noch weiter verzögert. In diesem Fall sieht man das ausgetretene Wasser erst dann, wenn die Feuchtigkeit vom Untergrund nicht mehr aufgenommen werden kann.

  • Rohrbruch im Holzboden

    Das Wasser, welches unter einem Parkettboden, Holzdielen oder anderem Bodenbelag aus Holz aus einem Leck tritt, steigt auf und bildet Wasserflecken auf der Oberfläche. Der Holzbelag wird sich wellen. Dieser Wasserschaden wird recht schnell erkennbar.

Doch für alle Wasserrohrbrüche gilt: Sobald Sie einen Wasserschaden entdecken oder auch nur vermuten, sollten Sie umgehend einen Fachmann zu Rate ziehen. Als Fachbetrieb stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir orten schnell und sicher das Leck an der wasserführenden Leitung und beheben den Rohrbruch fachgerecht. Sie erhalten die komplette Wasserschadenbeseitung aus einer Hand. Im Versicherungsfall, wickeln wir den Schaden direkt mit Ihrer Versicherung ab.

Sie haben Fragen zur Abwicklung mit der Versicherung?

Wir beraten Sie gerne.

Sie haben einen Rohrbruch? Jetzt heißt es schnell und gezielt handeln.

Wir setzen auf schnelle Lecksuche, fachgerechte Schadenbeseitigung und effiziente Sanierung.

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

2020-02_Bautrocknung_Hamacher_Logo_20_1_1
Kostenübernahme durch Ihre Versicherung

Welche Versicherung bei Rohrbruch und Wasserschaden?

Kommt es durch den Rohrbruch zu einem Wasserschaden, sind unterschiedliche Versicherungen zuständig:

  • Hausratversicherung
    Schäden an beweglichem Mobiliar, Hausrat und nicht fest mit dem Gebäude verbundenen Einrichtungsgegenständen ersetzt die Hausratversicherung des Bewohners.
  • Wohngebäudeversicherung
    Die Beseitigung des Wasserschadens an der Bausubsatz des Gebäudes, wie an Wänden, Decken, Fußböden, Dämmung und so weiter, erstattet die Wohngebäudeversicherung des Eigentümers.
  • Haftpflichtversicherung
    Wurde ein Wasserschaden durch den Nachbar verursacht (zum Beispiel wenn in eine Wasserleitung gebohrt wurde), übernimmt die Privathaftpflicht des Nachbarn die Kosten.

Direktabwicklung der Schadensanierung

Sanierungsmaßnahmen nach Rohrbrüchen werden in der Regel von der zuständigen Versicherung übernommen. Für die Trocknung, Wasserschadenbeseitigung oder eine notwendige Schimmelsanierung brauchen Sie in diesem Falle keine Zahlung zu leisten. Je nach Versicherungsbedingungen kann für Sie eine Selbstbeteiligung anfallen.

Auf Wunsch übernimmt unser Team: Kompetente Installateure und Handwerker für alle Arbeiten und die komplette Abwicklung des Wasserschadens mit Ihrer Versicherung – für Sie völlig stressfrei.